Wedel
Familiäre Lage und eine Mieteinnahme | ca. 350m2 | BJ 1977

Familiäre Lage und eine Mieteinnahme

Das Zweifamilienhaus:

Das Haus wurde im Jahr 1977 auf dem 901 m² großen Grundstück ursprünglich als Bungalow errichtet. Im Jahr 1990 wurde die gesamte Immobilie aufgestockt und somit um ein Dachgeschoss erweitert. Die größere Haushälfte verfügt über eine Wohnfläche von ca. 210 m² und wurde schon immer von den Eigentümern bewohnt. Die andere Haushälfte ist ca. 140 m² groß und wurde schon immer vermietet. Beide Haushälften befinden sich in Familienhand, stehen gemeinsam auf einem Flurstück und sollen zusammen verkauft werden. Es gibt bisher keine Teilungserklärung oder Realteilung.


Die frei lieferbare Hälfte:

Der Eindruck von außen täuscht nicht: Es ist eine sorgfältig durchdachte Villenhälfte mit einem hohen Anspruch. Das heißt: Es ist Platz genug für jeden da, ob großes oder kleines Familienmitglied, egal ob Wohnraum, Bäder oder Kinderzimmer. Keiner wird hier benachteiligt und in jedem Raum hält man sich gerne auf.
Das gilt natürlich auch für den Keller. Ob Sie sich hier sportlich betätigen, nur eine Flasche Wein holen, Wäsche waschen oder nach der Heizung schauen wollen – Sie tun es künftig gern.
Dieses Haus hat ein Familienmensch geplant. Er hat daran gedacht, dass sich alle(!) Familienmitglieder unter einem Dach wohlfühlen sollen. Eltern, Kindern und … auch die Großeltern oder ein zeitweiser Besuch.

Doch das Haus „kann“ noch viel mehr. Es passt sich mühelos veränderten Lebensplanungen und Arbeitsweisen an – das Stichwort heißt Homeoffice. Das befindet sich im Erdgeschoss oder im Obergeschoss und nicht, wie vielleicht vorher, im Kellergeschoss.
Vielleicht möchte das älteste Kind lieber „für sich“ sein, abseits der jüngeren Geschwister.
Oder es kündigt sich Besuch für längere Zeit an. Auch kein Problem.
Beginnen wir im Erdgeschoss. Die Wohndiele ist der Mittelpunkt des Hauses und bietet auch mehreren Menschen Platz zum gleichzeitigen Ablegen der Garderobe. Gefliest (wie praktisch!), hell und fast 10 m² groß.

Hinter der doppelflügeligen Tür mit Sprossenfenstern befindet sich mit dem Essbereich der zweite Mittelpunkt des Erdgeschosses. Hier gibt es einen Ausgang in den Garten und Zugänge zum Wohnbereich, zur Küche mit Essplatz und zu den beiden Schlafzimmern mit eigenem Vollbad.

Der Wohnbereich bietet mit ca. 32 m² genügend Platz, auch wenn Gäste kommen. Die großen Fensterfronten lassen viel Licht hinein. Soll man sich gleich hinsetzen, erst noch in den Garten schauen, oder durch eine der Terrassentüren nach draußen auf die großen Terrassenflächen gehen? Im Sommer auf jeden Fall. Und in der kalten Jahreszeit bleiben Sie einfach vor dem Kamin sitzen.

Das Erdgeschoss bietet außerdem zwei Schlafzimmer, ein großes Vollbad mit Fenster, ein Gäste-Duschbad (ebenfalls mit Fenster). Ob in den beiden Schlafzimmern künftig die Eltern, ein erwachsenes Kind oder Ihre Gäste schlafen oder doch ein Büro untergebracht wird, entscheiden Sie allein.

Über die Holztreppe erreichen Sie das Obergeschoss. Auch dieser Grundriss wirkt „aufgeräumt“. Linker Hand befinden sich zwei (fast) gleich große Kinderzimmer und lassen keinen Streit unter Geschwistern aufkommen. Die Veluxfenster lassen viel Licht hinein und es gibt genügend „gerade Wände“ um Schränke zu stellen.

Ein weiteres Zimmer mit ca. 23 m² könnte als Elternschlafzimmer oder Büro dienen. Dieser Raum verfügt über drei Veluxfenster. Zusätzlich gibt es auf dieser Etage ein Duschbad mit Veluxfenster, eine große Diele, einen Abstellraum und Abseiten.

Es kann auch vorkommen, dass Sie oder einer Ihrer Sprösslinge viel Zeit im Keller verbringen. Wobei „Keller“ eine leichte Untertreibung ist. Die Kleinen können hier toben. Die Größeren nutzen vielleicht eine Tischtennisplatte oder ein Sportgerät. Es wäre auch genügend Platz für einen Wellnessbereich mit Sauna. Die Deckenhöhe ist außergewöhnlich und lässt kein Gefühl der Enge aufkommen.
Auch einem Au-pair oder einem Gast bietet dieser Teilkeller eventuell eigene Räumlichkeiten. Und dann sind da noch die kleinen Dinge, die das Leben und Bewirtschaften so angenehm machen: die große Waschküche mit Trockenmöglichkeit, die große Werkstatt oder der Vorratskeller.

Wissen sollten Sie noch, dass die Dacheindeckung in einem guten Zustand ist und dem Baujahr entsprechend isoliert ist (Aufstockung 1990), die Holzfenster (Mahagoni) allesamt isolierverglast sind und eine bald erneuerungsbedürftige Gaszentralheizung für Wärme und Warmwasser sorgt und auch das Nachbarhaus versorgt. Das gesamte Haus befindet sich in einem sehr gepflegten Zustand und die Bausubstanz ist in bester Ordnung.

Den Garten sollten Ihre Kinder begutachten. Denn er wartet darauf, endlich wieder erobert und entdeckt zu werden. Eine große Garage, ein Geräteschuppen und weitere Außenstellplätze stehen Ihnen ebenfalls zur Verfügung.

Schauen Sie sich bitte die beigefügten Fotos an. Sie geben am besten Aufschluss über Zustand und Ausstattung des Hauses. Sie kaufen ein solides, Stein auf Stein errichtetes Zweifamilienhaus mit Teilkeller. Grundriss und Größe des Hauses lassen auf die Absicht des Bauherren schließen, nicht an der falschen Stelle zu sparen.

Das Obergeschoss bietet derzeit zweieinhalb Zimmer und ein Badezimmer. Zum Haus gehören des Weiteren eine Gartenfläche, eine Terrasse, ein Kellerraum und ein Carport.


Die vermietete Doppelhaushälfte:

Befindet sich in einem guten Zustand und ist seit 2018 an eine Familie vermietet. Die Kaltmiete für die ca. 140m² große Haushälfte wurde seit Mietvertragsbeginn nicht angepasst und beträgt derzeit 1.100€. Insgesamt verfügt das Haus über viereinhalb Zimmer und bietet auch einer großen Familie Platz.
Das Erdgeschoss besticht durch den offenen Wohn-Essbereich mit Zugang in den Garten, die helle und moderne Einbauküche, das Schlaf- oder Arbeitszimmer sowie das Bad.

Details

Wohnfläche ca. 350m2
Anzahl Zimmer
Grundstücksgröße 901m2
Energiebedarf 216kWh/(m2*a)
Baujahr 1977
Wohnfläche freie Villenhälfte 210m2
Wohnfläche vermietete Villenhälfte 140m2

Preis

Kaufpreis 1.595.000 ,- €

Die Nebenkosten und die Courtage

Die mit dem Erwerb zusammenhängenden Kosten wie Grunderwerbsteuer, Notar- und Grundbuchkosten trägt allein der Käufer. Die Courtage wird hälftig vom Käufer und vom Verkäufer getragen und beträgt 6,00 % einschließlich Mehrwertsteuer auf den Kaufpreis und ist bei Vertragsabschluss verdient und fällig. Alle Angaben beruhen auf Auskünften Dritter. Für die Richtigkeit der Angaben können wir deshalb keine Gewähr übernehmen. Es gelten unsere nachstehend aufgeführten Geschäftsbedingungen.

Die Lage

Die Wedeler wissen schon lange, weshalb sie ihre Stadt so schätzen. Seit geraumer Zeit ist die 34.000 Einwohner zählende Stadt aber auch für manch einen Hamburger zur neuen Heimat geworden und nicht nur ein lohnendes Ausflugsziel geblieben.

Fast ist es müßig, die vielen Vorzüge aufzuzählen, die diese kleine Stadt bietet. Egal, ob Elbe, Strand, Deichlandschaft, Wochenmarkt, Bummelmeile oder Öffentlicher Nahverkehr. Das alles hat Wedel, nur halt sehr viel schneller erreichbar. Häufig genügt das Fahrrad, um zum Ziel zu kommen. Kurze Wege für alle Familienmitglieder.

Aber auch die Wohngebiete rund um das Zentrum verdienen Beachtung. Ein Blick auf die Karte zeigt, dass auch Wedel eine optimale Infrastruktur zu bieten hat, die sich nicht hinter den gefragten Hamburger Stadtteilen verstecken muss. Eine Bushaltestelle verschiedener Buslinien erreichen Sie nach 500 Metern. Mit dem S-Bahnhof Wedel und dem ZOB bietet die Stadt zudem ausgezeichnete öffentliche Verkehrsanbindungen nach Hamburg und eine direkte Verbindung zum Flughafen.

Dieses Haus steht mitten in einem beliebten Wohnquartier. Hier finden Sie vornehmlich Einfamilien- und Doppelhäuser, die vorwiegend von jungen Familien bewohnt werden.
Das Zentrum Wedels ist nur wenige Fahrminuten (mit dem Auto) entfernt. Hier können Kinder noch gefahrlos zu Fuß oder mit dem Rad zur Schule gelangen – eine gute Nachricht für alle, die Kinder haben.
Was können wir für Sie tun?





Kontaktieren Sie mich bitte vorzugsweise unter folgender E-Mail:



Kontaktieren Sie mich gerne unter folgender Nummer:


Ich kann zu folgenden Zeiten erreicht werden:
Innerhalb der Bürozeiten
frühmorgens, 6:00 - 8:00 Uhr
später am Abend, 18:00 bis 20:00 Uhr
*Pflichtfeld
Welche ihrer Daten gespeichert werden und wer darauf Zugriff hat, erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung auf dieser Website.
Ich bin einverstanden mit der Speicherung und Nutzung meiner Daten gemäß der o.g. Datenschutzerklärung.
Ich stimme der Verarbeitung meiner Daten durch die Förster & Hilms Immobilien mbH für die Beantwortung meiner Kontaktanfrage zu.
Diese Zustimmung kann ich jederzeit für die Zukunft widerrufen.
Den persönlichen Suchauftrag finde ich hier.
Das Impressum finde ich hier.

Sie erreichen uns für alle Fragen, Exposés, Bewertungen und Hinweise
montags bis freitags von 9:00 bis 18:00 Uhr

Förster & Hilms Immobiliengesellschaft mbH
Süllbergsterrasse 4
22587 Hamburg
Tel. (040) 86 62 43 - 0
sowie (24/7) per E-Mail: info@foersterhilms.de

Weitere juristische Kundeninformationen, eine Widerrufsbelehrung und ein eventuell benötigtes Widerrufsformular finden Sie mit folgendem Link:
https://www.foersterhilms.de/kundeninformationen